Der Bärenreggae

1,29 €*

Vollversion oder Playback - BITTE WÄHLEN
Produktnummer: 0803003.1
Produktinformationen "Der Bärenreggae"

aus dem Album: Ole und Lars bei ihren tierischen Freunden,
Musik und Text: Stefan Noster und Axel Rees

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Der Bärenreggae - Musizieren zu Jamaika Klängen
Die Schülerinnen und Schüler sollen bereits in der Grundschulzeit möglichst verschiedene Musikrichtungen und Stilistiken in kindgemäßer Form kennenlernen und aktiv damit umgehen. Der Bärenreggae führt die Kinder spielerisch an eine Musikform, die heute besonders im Popularbereich wieder ein Revival erlebt. Der Text gibt den Kindern immer Anregungen zu vielfältigen Bewegungsumsetzungen (siehe Artikel „Tanzen wie ein Bär“ in der Kategorie „Musik und Bewegung“). Der Bär ist bei den Kindern Sympathieträger und eignet sich als eher gemütliches, schwerfälliges Tier hervorragend als Hauptdarsteller für dieses Musikgenre. Beim Reggae geht es darum, die Musik nicht wie bei fast allen Musikrichtungen auf die genaue Zählzeit zu fühlen und zu spielen, sondern die Schwerpunkte zu erspüren, die sehr weit hinter den eigentlichen Zählzeiten im Groove liegen. Die Kinder müssen sich also auf die Musik einlassen und jenseits der Musiktheorie sich ganz auf ihren Bewegungsinstinkt zur Musik verlassen. Lernziele und Kompetenzerweiterungen Die Kinder lernen exemplarisch die Musikrichtung des Reggae kennen. haben sich mit dem Lied gesangs- und bewegungstechnisch auseinandergesetzt. finden, durch die Texte inspiriert, eigene Bewegungsformen zur Musik. können eine einfache Begleitung auf dem Orffinstrumentarium spielen. kennen einfache musikgeschichtliche Hintergründezur Musik. haben ihre Lernprozesse reflektiert. Im Artikel enthalten Unterrichtsverlauf, Unterrichtsimpulse Liedtext Liednoten 3 Klassenmusizier-Notensätze

2,49 €*

%
Wir tanzen den Bärenreggae - Tanzanleitung
Dass Rituale den Unterrichtsablauf erleichtern und Lehrkräften wie Schülern eine Struktur im Unterrichtsverlauf bieten können, ist sicherlich nicht neu. Doch im Alltag sucht man bewegungsorientierte Rituale außerhalb des Sportunterrichts noch oft vergeblich. Es soll im Folgenden aufgezeigt werden, wie eine kleine „Bewegungsabfolge“ aufgebaut werden kann. Aus den zahlreichen Möglichkeiten, Bewegungsrituale aufzubauen (zum Gedicht, Reim, usw.), wird hier exemplarisch ein Bewegungsritual zum Lied „Der Bärenreggae“ , da man so den natürlichen Bewegungsdrang der Kinder zur Musik aufgreifen kann. Gerade zu so eingängigen Kinderliedern wie dem vorliegenden Bärenreggae lassen sich spielerisch (z.B. anhand des Textes) Bewegungsabläufe gestalten, die von den Kindern leicht nachzuvollziehen und vor allem begleitend zum Singen auszuüben sind. Lernziele und Kompetenzerweiterungen Die Kinder und Jugendlichen ... können die gezeigten Bewegungen der Lehrkraft ausführen und evtl. eigene Bewegungen zum Text erfinden. sind mit dem Lied und der „Choreografie“ vertraut und können Musik, Gesang und Bewegung zu einer Einheit verbinden. erleben ihren Körper als kreatives Ausdrucksmedium. erleben die Kombination von Singen und Tanzen als lustvolle, ganzheitliche Darstellungsmöglichkeit. Im Artikel enthalten: Unterrichtsverlauf Choreografie

0,29 €* 1,79 €*