Viele bunte Eier - Marmorieren

Viele bunte Eier - Marmorieren
1,69 €*

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

  • 0103006
  • 3.43 MB
Vorschau: DkK-0103006-Marmorieren mit Kindern-Vorschau.pdf
Jedes Jahr vor Ostern erwarten uns die jahreszeitlichen Bastel- und Kreativarbeiten zur... mehr
Produktinformationen "Viele bunte Eier - Marmorieren"

Jedes Jahr vor Ostern erwarten uns die jahreszeitlichen Bastel- und Kreativarbeiten zur Einstimmung und zur Vorbereitung auf die österliche Zeit. Immer weniger Kinder erleben diese ritualisierten Bräuche intensiv zu Hause in der Familie, so dass die Bedeutung gemeinschaftlicher gestalterischer Prozesse in einem epochalen am Jahreskreis orientierten Klassenunterricht zunehmend wächst.

Alle Kinder haben bereits irgendwelche Vorerfahrungen mit der Gestaltung von Ostereiern und Nestern. Meist werden ausgeblasene oder gekochte Eier bemalt oder komplett in vielen bunten Farben gefärbt. Das Marmorieren von Eiern ist eine aleatorische Gestaltungsform, bei der viel Zufall das Ergebnis mitbestimmt und die somit tolle „Aha“ – und „Überraschungsmomente“ für die Kinder bereit hält. Die Technik bietet den Kindern einen entdeckenden, experimentellen Umgang mit einer einfachen Zufallstechnik und ermöglicht gleichzeitig spannende und hochwertige Ergebnisse und Geschenkideen für die Osterzeit.
Im Artikel gibt es auch weiterführende Transferideen, welche ermöglichen auch außerhalb der Osterzeit kreativ mit dieser interessanten Technik zu arbeiten. Die Marmoriertechnik kann mit den selben Herstellungsprinzipien auf viele andere Inhaltsfelder übertragen werden. Des Weiteren wird über Gruppenarbeitsprozesse auch das kooperative Lernen in den Blick genommen.

Lernziele und Kompetenzerweiterungen

Die Kinder

  • lernen eine aleatorische Gestaltungstechnik in einem einfachen „Bastelprozess“ kennen.
  • experimentieren mit einer Zufallstechnik und reflektieren die Ergebnisse.
  • gestalten gemeinsam in der Klassengemeinschaft österlichen Jahreszeitenschmuck.
  • arbeiten in Kleingruppen zusammen und unterstützen sich gegenseitig im Prozess.
  • haben sich mit dem Prinzip Zufall und Absicht exemplarisch an der Marmoriertechnik auseinandergesetzt.
  • haben ihre Ergebnisse auf ihre ästhetische Wirkung hin reflektiert.

Material im Artikel:

  • Methodisch-didaktische Überlegungen,
  • Genaue Anleitungen und
  • Arbeitsaufträge,
  • Schülerbeispiele und
  • Anschauungsbilder
Schulart: Kindergarten/Vorschule, Grundschule
Klassenstufe: Kindergarten/Vorschule, Klasse 1/2, Klasse 3/4
Fach / Bereich: Kunst / Werken / Textil
Dauer: ca. 1 Ustd., ca. 2 Ustd.
Jahreszeitlicher Bezug: Frühling
Zuletzt angesehen