Im Dschungel- Abenteuerlandschaft

Im Dschungel- Abenteuerlandschaft
5,39 € *
Für Clubmitglieder nur 4,85 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

  • 0302009
  • 10.88 MB
Vorschau: DkK-0302009-Tief im Dschungel-Vorschau.pdf
Tief im Dschungel warten allerlei Abenteuer – tiefe Schluchten, wacklige Hängebrücken, tosende... mehr
Produktinformationen "Im Dschungel- Abenteuerlandschaft"

Tief im Dschungel warten allerlei Abenteuer – tiefe Schluchten, wacklige Hängebrücken, tosende Wasserfälle, herabhängende Lianen, wilde und giftige Tiere, reißende Flüsse und ein verborgener Schatz. Diese Herausforderungen kann nur bestehen, wer gut klettern, balancieren, hangeln, springen, schwingen, schaukeln und rutschen kann. Diese turnerischen Grundfertigkeiten sollen in folgendem Unterrichtsvorhaben spielerisch geschult werden. Dabei steht die Mehrperspektivität sportlichen Handelns im Vordergrund. Die Kinder erweitern ihre Bewegungserfahrungen, schulen ihre Wahrnehmungsfähigkeit, wagen und verantworten etwas, kooperieren und verständigen sich untereinander.

Durch die selbständige Planung und Umsetzung der Gerätelandschaft und der Einbettung in eine Spielidee setzen sich die Kinder aktiv mit sich, den Mitschülern und den Sportgeräten auseinander. Die Schulung der koordinativen Fähigkeiten sind eine wichtige Voraussetzung für sämtliche Bewegungshandlungen und damit für die Bewegungssicherheit. Die kreative Auseinandersetzung mit den Sportgeräten lässt den Kindern Raum, alternative Wege der Gerätenutzung zu entwickeln und schult gleichzeitig den sachgerechten Gerätetransport und –aufbau.
 
Lernziele und Kompetenzerweiterungen

Die Kinder
  • entwickeln anhand eines Brainstormings Ideen für eine Dschungellandschaft (z.B. Landschaftselemente, Bewegungsmöglichkeiten, Gefahren, Aufgaben).
  • planen und skizzieren in Kleingruppen eine Gerätelandschaft und eine Spielidee (z.B. Schatz bergen, Gefangene befreien o.ä.).
  • stellen ihr Gruppenergebnis der Klasse vor.
  • einigen sich auf Elemente der Dschungellandschaft (z.B. Höhle, Hängebrücke, Schlucht, Wasserfall etc.).
  • transportieren und bauen Großgeräte sachgerecht auf.
  • erproben die Gerätelandschaft und reflektieren die Spielidee.
  • schulen die turnerischen und koordinativen Grundfertigkeiten: balancieren, klettern, hangeln, schwingen, stützen, rollen, ...
  • kooperieren untereinander, um gemeinsam das Spielziel zu erreichen.
  • verändern evtl. einzelne Elemente.
  • stellen die Gerätelandschaft als Experten anderen Klassen vor.

 

Schulart: Grundschule
Klassenstufe: Klasse 3, Klasse 4
Fach / Bereich: Sport
Dauer: mehrere Ustd.
Fachliche Schwerpunkte: Bewegungslandschaften
Zuletzt angesehen