Tchoukball - Zielwurfspiel im Team

Tchoukball - Zielwurfspiel im Team
0,00 €*

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

  • 0301004
  • 4.68 MB
Vorschau: DkK-0301004-Tchouckball-Vorschau.pdf
Suchen Sie für Ihre Schülerinnen und Schüler eine interessante und motivierende Alternative zu... mehr
Produktinformationen "Tchoukball - Zielwurfspiel im Team"

Suchen Sie für Ihre Schülerinnen und Schüler eine interessante und motivierende Alternative zu den klassischen Sportspielen wie Fußball, Basketball und Volleyball? Möchten Sie in Ihrer Sportklasse gezielt die Teamfähigkeit und Sozialkompetenz fördern? Dann könnte Tchoukball genau das Richtige sein. Der Schweizer Sportarzt Dr. Hermann Brandt hat dieses Zielwurfspiel entwickelt. Er hat sich mit den hohen Verletzungsrisiken von Mannschaftssportarten beschäftigt und nach einem Weg gesucht, die interessanten Teile von Basket-, Hand-, Volleyball und Pelota (eine Urform von Squash) in ein neues Spiel zu integrieren (Quelle: www. tcoukball.ch). Die meisten Team-Ballsportarten beruhen auf den „ungeschriebenen Gesetzen“ von Teamfähigkeit und Teamgeist. Allerdings ist es bei klassischen Mannschaftsspielen wie Fußball und Basketball ebenso möglich, eine Mannschaft durch ein bis zwei „Klassenstars“ zum Sieg zu bringen. Dieses Phänomen ist auch in Sportstunden weit verbreitet, d.h. einige wenige Schüler spielen mit vollem Einsatz, andere agieren auf dem Spielfeld eher als Statisten. Dies führt nicht selten zu Frustration, Motivationsproblemen bis hin zu handfesten Konflikten.

 

Lernziele und Kompetenzerweiterungen
Die Kinder

  • schulen die Basisfähigkeiten Werfen, Fangen und Passen.
  • können den Ball anfordern (sich anbieten).
  • unterstützen den in Ballbesitz befindenden Mitspieler.
  • entwickeln die Fähigkeit, die bestmögliche Entscheidung treffen zu können (z.B. Pass oder Zielwurf).
  • können Regeln und Spielstrategien aushandeln.
  • können Zuhören und Argumentieren.
  • können die Stärken anderer anerkennen.
  • können das Gefühl „der Star ist die Mannschaft“ erzeugen.
  • zeigen Einsatz und Durchsetzungsvermögen, ohne andere bloßzustellen.
Schulart: Grundschule, Sekundarstufe 1, Sekundarstufe 2
Klassenstufe: Klasse 4, Klasse 5, Klasse 6, Klasse 7, Klasse 8, Klasse 9, Klasse 10
Fach / Bereich: Sport
Dauer: mehrere Ustd.
Fachliche Schwerpunkte: Spielen, Ballspiele
Beobachtungsbögen: mit Beobachtungsbögen
Zuletzt angesehen